Erleben Sie Binz

Das Ostseebad Binz liebt seine Gäste und zahlreichen Quartiere in unterschiedlichen Preislagen stehen zur Verfügung. Das ideale Domizil ist jedoch für viele immer noch die Ferienwohnung in einer Villa der Bäderarchitektur, die möglichst nah am Strand liegt. In den Appartements von „Haus Zobler“ geht dieser Traum in Erfüllung. Die Ferienwohnungen in dem 1904 erbauten Geschäftshaus liegen nur 50 Meter vom Strand und von der mondänen Strandpromenade entfernt. Da das Ostseebad hier verkehrsberuhigt ist und nur Fußgänger flanieren, genießen Gäste die Ruhe und das Badeleben gleichermaßen. Mit dem Fahrstuhl erreichen sie die beiden komplett ausgestatteten Ferienwohnungen mit einem oder zwei Zimmern. TV, Kühlschrank, Bad und eigener Parkplatz am Haus oder auf dem Nachbargrundstück sind selbstverständlich. Die Kochgelegenheit erlaubt es, zur großen Auswahl örtlicher Restaurants eine Alternative zu wählen – oder einfach nur das Frühstück wie Zuhause zu genießen.


Auch die „Villa Heinrich“ wird von Martha und Stefan Zobler betrieben, die als Hochzeitsfotografen in Binz Rügen aktiv sind. Sie liegt ca. 3 Minuten Fußweg vom Ostseestrand entfernt und gehört mit den beiden Türmchen zu den besonderen Gebäuden in Binz. Mit jeweils separatem Eingang versehen, bieten auch diese beiden Ferienwohnungen jeden Komfort. Alle Appartements der Familie Zobler in Binz sind mit viel Geschmack und in sonnig-hellen Farben eingerichtet. Und wer hier Quartier nimmt, der fühlt sich nach kurzer Zeit wohl.

Binz ist das Ostseebad auf Rügen mit dem reichsten Angebot an Aktivitäten. Hier erwartet ein Binz Museum seine Besucher, der Park der Sinne am Schmachter See lädt zu Spaziergängen ein, die Seebrücke zu einem Bummel und das Kurhaus veranstaltet Varieté und Kleinkunst. Auch der ehemalige Rettungsturm des Rügener Ingenieurs Ulrich Müther direkt am Strand ist ein lohnendes Ziel. Schicke Boutiquen und ungewöhnliche Cafés, sowie eine Kunstmeile machen ebenso den besonderen Charme von Binz aus. In der Umgebung finden Unternehmungslustige zudem viele Möglichkeiten mit dem Fahrrad oder zu Fuß Abenteuer zu erleben oder mit der Schmalspurbahn „Rasender Roland“ einen Ausflug zu machen. Das Jagdschloss Granitz lohnt sich ebenso, wie die Feuersteinfelder in Mukran, der „Koloss von Prora“ oder die Hafenstadt Sassnitz. Die anderen Ostseebäder, die Kreidefelsen oder Kap Arkona kann man auch mit dem Ausflugsschiff besuchen. Von Mai bis September sind die Störtebeker Festspiele ein unvergessliches Erlebnis für Groß und Klein.

Ferienwohnungen

Die Ferienwohnung Binz